Translator

IP-Check

Aktuell:

 

 

Zum Nachhören: Deutschlandfunk-Sendung mit Schwerpunktthema: Zwischen Euphorie und Depression - Bipolare Störungen vom 13.03.2012 · 10:10 Uhr

 

Selbsttests bipolare Erkrankungen und Depression

 

SWR2 WISSEN - „Glück und Pein des Wahns -
Die bipolare Störung und ihre Behandlung“ - Radiosendung:

In "Aktuelles" kann man das Manuskript lesen, ausdrucken, oder das Audio herunterladen!

--

Zurzeit bieten wir für Neue eine "Bipolar-SHG-Gruppe-II" an. Dort sind auch Partner/Angehörige herzlich willkommen. 

 

Die Bipolar-SHG-Gruppe II ("Mittwochsgruppe")  trifft sich sich immer jeden ersten und jeden dritten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Blockturmzimmer des Bürgertreffs Nürtingen. Diese Termine sind unser Angebot für Neue. Ausnahmen sind die Schulferien, siehe unsere Terminseite 

 

Bitte den östlichen Seiteneingang benutzen!

 

Aktuell: Fragen - Beschwerden - Ärger?

Von der Beschwerdestelle für die psychosoziale und gemeindepsychiatrische Versorgung im Landkreis Esslingen findet gewöhnlich am 2. Donnerstag im Monat im Bürgerteff Nürtingen eine offene Sprechstunde von 16 - 17 Uhr statt.

 

Neu: Nordic-Walking/Walking: Angebot für an Depressionen, Angststörungen, etc. Erkrankte: Treffpunkt  Wolfschlugen beim Tennisplatz! Kompetente Kursleiterin! Mehr siehe unter "Aktuelles" (hier klicken).

 

Neue Flyer im Download-Angebot:

a) Anlaufstellen und Adressen in Nürtingen, hier klicken (oder auf "Downloads" gehen),

b) Freizeit gestalten in Nürtingen, hier klicken (oder auf "Downloads" gehen)

 

Zwei Filme über die bipolare Störung sind auf der Website eingebunden. Es handelt sich um die Filme "Die Bipolaren - Leben zwischen den Extremen" und "Immer wieder Achterbahn - Leben zwischen Manie und Depression". Anschauen kann man sie in "Dokumentar-Film-Ausschnitte", hier klicken.

 

Neue Download-Angebote, z.B. eine von uns aus unseren Erfahrungen zusammen gestellte Liste angenehmer, hilfreicher Aktivitäten: hier klicken!

 

Neues in den Sparten "Gegenstrategien", "Suizid-Gefahr"

Die neuen ICD-10-Kriterien (Stand: 2009) sind in "Was ist eine bipolare Störung" zu finden.

 

 

 

 

Selbsthilfegruppe für Menschen mit manisch-depressiven Erkrankungen ( = bipolaren affektiven Störungen) und ihre Angehörigen.

Aktuell:

Die Treffen finden im Raum "Blockturm" im Bürgertreff Nürtingen statt.

 

Dienstagsgruppe:

 

Die Treffen der "Dienstagsgruppe"  sind immer Dienstags, d.h. immer am 2. und 4. Dienstag im Monat, jeweils pünktlich um 19.30 Uhr, in den Schulferien ist meist kein Treffen.

 

 

Mittwochsgruppe: DieTreffen sind immer Mittwochs, d.h. immer am 1. und 3. Mittwoch im Monat, jeweils pünktlich um 19.30 Uhr, in den Schulferien ist meist kein Treffen.

 

Dienstagsgruppe
SHG 1 Dienstag

12. 9. 2017
26. 9. 2017
10.10. 2017
24.10. 2017
14.11. 2017
28.11. 2017
12.12. 2017


Mizttwochsgruppe

SHG 2 Mittwoch

20. 9. 2017
  4.10. 2017
18.10. 2017
15.11. 2017
  6.12. 2017
20.12. 201

 

 

 

Terminplan? Hier klicken!

Wo?

Wo trifft sich die Selbsthilfegruppe?

 

Im Bürgertreff des Rathauses Nürtingen, Marktstraße 7, siehe auch dynamische Karte (google maps) ganz unten:

 

Der Bürgertreff mit der Selbsthilfekontaktstelle ist im Rathaus Nürtingen - im östlichen Seitenanbau, unter der Stadtbücherei und über dem Rathaus-Parkhaus, beim Café Regenbogen. Für Körperbehinderte existiert ein Fahrstuhl aus der Parkhausgarage. Nur der Eingang Bürgertreff (Büro Civitas/Geschäftsstelle für Bürgerengagement) ist zu Beginn des Treffens offen, er ist vom Eingang des Café Regenbogen gesehen an der gegenüberliegenden Seite des Gebäudes (Ostseite, Richtung Brunnsteige). 

 

Wir treffen uns im Zimmer "Blockturm". Das ist ein "geschützter Raum". Bei Bedarf kann eine Teilgruppe den leeren Raum des Café Regenbogen nutzen, das um diese Zeit Betriebsschluss hat, oder den Saal des Bürgertreffs.

 

Das Rathaus-Parkhaus ist rund um die Uhr geöffnet. Man kann sowohl als Fußgänger als auch als Autofahrer immer nach außen gelangen.

 

 

 

Was wir nicht sind!

Wir sind keine Krisen-Interventionsstelle - viele unserer Mitglieder sind selber schwer krank und hilfsbedürftig! - Kriseninterventionsstellen siehe Sparte "Lokale Hilfsangebote", "Links" und "Hotlines". Zusätzlich gibt es spezialisierte Nürtinger Kliniken oder im Notfall Notarzt und Polizei.

 

Für uns und für Neue ist es nur sinnvoll, wenn ausschließlich Bipolare und/oder Angehörige von Bipolaren zu uns kommen - für z. B. "rein" Depressive gibt es wieder andere speziell zugeschnittene Gruppen. So trifft sich eine Depressions-Selbsthilfegruppe in Nürtingen auch im Bürgertreff, und zwar Montags 18 Uhr, immer in den geraden Wochen.

 

Wir können und dürfen (und wollen) nicht zu einzelnen, konkreten Medikamenten beraten! Auch keine Ärzteempfehlungen oder Therapeuten-Empfehlungen aussprechen! - Ärzte für Psychiatrie und Therapeuten finden sich z.B. im Telefonbuch, auch haben wir auf Online-Suche verlinkt.

 

Wir haben keine Hotline - das ist nicht unsere Aufgabe!

 

Wir sind nicht auf Akutfälle spezialisiert, sondern auf selbstverantwortlichen Umgang mit der Krankheit - vor und nach Akutfällen.

Dynamische Karte (google maps)

Unser Treffpunkt: Nürtingen (Foto: Herr "fish")
Unser Treffpunkt: Nürtingen (Foto: Herr "fish")