Translator

Aktuell:

 

Vortrag von Dr. Larissa Wolkenstein am 1. Oktober 2014 in Nürtingen

 

Thema/Titel: Diagnose Bipolar. Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt

 

Wann: 1.10.14, 19 Uhr bis ca. 21 Uhr

Referentin: Dr. Larissa Wolkenstein, Psychologisches Institut Tübingen

Wo: Bürgertreff Nürtingen, Marktstraße 7, Raum: Saal

Parken: Parkhausgarage

 

Eintritt: frei, Spenden erbeten

IP-Check

Frühere Aktualitäten

Neu: Zum Nachhören: Deutschlandfunk-Sendung mit Schwerpunktthema: Zwischen Euphorie und Depression - Bipolare Störungen vom 13.03.2012 · 10:10 Uhr

 

Selbsttests bipolare Erkrankungen und Depression

 

SWR2 WISSEN - „Glück und Pein des Wahns -
Die bipolare Störung und ihre Behandlung“ - Radiosendung:

In "Aktuelles" kann man das Manuskript lesen, ausdrucken, oder das Audio herunterladen!

--

Zurzeit bieten wir für Neue eine "Bipolar-SHG-Gruppe-II" an. Dort sind auch Partner/Angehörige herzlich willkommen. 

 

Die Bipolar-SHG-Gruppe II ("Mittwochsgruppe")  trifft sich sich immer jeden ersten und jeden dritten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr im Blockturmzimmer des Bürgertreffs Nürtingen. Diese Termine sind unser Angebot für Neue. Ausnahmen sind die Schulferien, siehe unsere Terminseite 

 

Bitte den östlichen Seiteneingang benutzen!

 

Aktuell: Fragen - Beschwerden - Ärger?

Von der Beschwerdestelle für die psychosoziale und gemeindepsychiatrische Versorgung im Landkreis Esslingen findet gewöhnlich am 2. Donnerstag im Monat im Bürgerteff Nürtingen eine offene Sprechstunde von 16 - 17 Uhr statt.

 

Neu: Nordic-Walking/Walking: Angebot für an Depressionen, Angststörungen, etc. Erkrankte: Treffpunkt  Wolfschlugen beim Tennisplatz! Kompetente Kursleiterin! Mehr siehe unter "Aktuelles" (hier klicken).

 

Neue Flyer im Download-Angebot:

a) Anlaufstellen und Adressen in Nürtingen, hier klicken (oder auf "Downloads" gehen),

b) Freizeit gestalten in Nürtingen, hier klicken (oder auf "Downloads" gehen)

 

Zwei Filme über die bipolare Störung sind auf der Website eingebunden. Es handelt sich um die Filme "Die Bipolaren - Leben zwischen den Extremen" und "Immer wieder Achterbahn - Leben zwischen Manie und Depression". Anschauen kann man sie in "Dokumentar-Film-Ausschnitte", hier klicken.

 

Neue Download-Angebote, z.B. eine von uns aus unseren Erfahrungen zusammen gestellte Liste angenehmer, hilfreicher Aktivitäten: hier klicken!

Neues in den Sparten "Gegenstrategien", "Suizid-Gefahr"

Die neuen ICD-10-Kriterien (Stand: 2009) sind in "Was ist eine bipolare Störung" zu finden.

 

 

 

 

Vier anonyme Suchmaschinen, die selber nichts über Suchende speichern

Viel Informationen und Tipps zum Thema: https://www.awxcnx.de/handbuch_21a.htm

1. MetaGer

"Anonymes Suchmaschinchen":

MetaGer-Suche über deutschsprachige Suchdienste. Gleich hier in dieses Feld eintragen und Suche abschicken:

"MetaGer" ist eine Suchmaschine, die im Gegensatz zu manchen populären keine Informationen über den Suchenden speichert, auswertet und die IP-Adresse nicht an die anderen Suchmaschinen weitergibt und selbst nicht speichert. Sie ist ein Service des "Regionalen Rechenzentrums für Niedersachsen" der Leibniz Universität Hannover.

Es kann ein paar Sekunden dauern, bis die Ergebnisse kommen.

 

Zu MetaGer: Hier klicken!

Oder gleich via dem oberen Feld (über dem Logo: MetaGer-Suche) suchen.

2. Metager2

Ebenfalls anonym: weiter entwickelte Suchmaschine Metager2 - hier klicken!

Speichert ebenfalls weder IP-Adressen noch andere personenbezogene Daten. Minimiert Datenmüll, erkennt fast jeden Dialer, keine toten Links, besere Auswahl. Ein Service des "Gemeinnützigen Vereins zur Förderung der Suchmaschinen-Technologie und des freien Wissenszugangs", kurz: SuMa-eV.

Folgendes Problem kann auch bei diesen beiden Suchmaschinen auftreteten:

Es kann sein, dass - wenn man einen Buchstaben eingibt - frühere Suchworte angezeigt werden, tippt man beispielsweise ein "E" ins Suchfenster, kann unten z.B: "Erotikseiten" kommen, falls man das früher mal gesucht hat, oder unter "M" "manisch-depressive Störung" oder unter "P" "Psychiatrie XY-Stadt".

 

Das kann genauso wie bei der Verwendung anderer Suchmaschinen auch mit MetaGer und Metager2 passieren - also Obacht! Das macht aber nicht MetaGer und nicht Metager2, sondern Ihr Browser (Firefox, Internet-Explorer, etc.) gemäß der Browsereinstellungen auf Ihrem Computer oder Ihr Betriebssystem (z.B. Linux, Windows) - Einstellungen, die man ändern kann!

Wie - das ist im Kapitel "Anonymität auf dem PC: Suchbegriffe, Browserverlauf, ..." beschrieben! :-)

Hier klicken!

Aber beachten: Die Suchergebnisse können, wenn man sie anklickt, ihrerseits dann wieder Informationen über den Suchenden speichern!

Frage: "Wenn man bei den MetaGer-Suchergebnissen einzelne Websites(Suchergebnisse) anklickt, dann können die aber ohne weiteres meine IP-Adresse speichern und Cookies setzen, oder? Das könnte man dann nur durch www.obome.de oder durch Anonymisierungs-Programme wie JAP, JonDo und Browser-Profile wie JonDoFox o.ä. verhindern?"

 

Amtwort: "Genauso ist es!"

Zu dem Kapitel mit den Anonymisierungs-Programmen

Zu dem Kapitel mit den Anonymisierungs-Programmen JAP, JonDo, JonDoPortable und dem Browser-Benutzerprofil JonDoFox zum anonymen Surfen

 

hier klicken!

Gegen Monopole

Wieso ist - abgesehen von der Gefahr der Datenspeicherung - Vielfalt von Suchmaschinen wichtig?

 

"Das herausfordernste Problem in der Zukunft der Suchmaschine ist nicht ein technisches, sondern ein gesellschaftspolitisches Problem. Suchmaschinen werden den Zugang zum Wissen und damit zu den Köpfen der Menschen kontrollieren. Und das ist gefährlicher Sprengstoff, der in welche Hände gehört?"

 

Zitiert: IP-Adresse 194.97.179.199 der Umfrage zur "Zukunft der Suchmaschinen" von MetaGer

Tipps zu MetaGer und Metager2

  • Die Suchmaske ändern. Ausprobieren, welche Ergebnisse herauskommen, wenn man "Wikipedia-Ergebisse höher bewerten" und "Wissenschaftliche Ergebnisse höher bewerten" wegklickt.
  • Man kann auch Internationale Suchdienste dazu schalten. Das kann man in der Suchmaske unten anklicken.

"Nachteile" bei MetaGer und MetaGer2

  • Es gibt keine Bildsuche - aus rechtlichen Gründen.
  • Es dauert jeweils einige Sekunden, bis Ergebisse angezeigt werden. Ist das zu verschmerzen? ;-)

Diese Liste und diese Informationen wurden gewissenhaft zusammen gestellt. Eine Garantie für die Richtigkeit kann nicht übernommen werden. Für weitere Hinweise sind wir dankbar.

3. Ixquick

4. Clusty

In Wikipedia direkt und verschlüsselt suchen